Walter-Eucken-Gymnasium // Kaufmännische Schulen I // Freiburg

Newsdetail

„Bücher(er)leben“: Kunstausstellung der Klasse 10.

Flying Fly, Kunstbuch und Dream of Africa, dies sind nur einige Titel der Kunstwerke, die die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 des Wirtschaftsgymnasiums am 23. April ausgestellt haben. Bereits der von den Wirtschaftsgymnasiasten gewählte Titel der eigens organisierten Ausstellung „Bücher(er)leben“ verweist auf das ‚Eigenleben‘ von Büchern, dem die Schülerinnen und Schüler im Unterricht nachgegangen sind.

Originelle Verfremdung

So haben sich die Schülerinnen und Schüler seit November 2017 mit folgender Fragestellung auseinandergesetzt: Wie kann mit der Verfremdung des besonderen Kulturgegenstandes ‚Buch‘ eine neue fantasievolle Darstellung geschaffen werden? Die Aufgabe lautete, ein Buchobjekt zu gestalten, bei dem wesentliche Merkmale des Buches sichtbar sind, und eine originelle Verfremdung mit neuer eigener Aussage entsteht. Ausgangsmaterial waren die aktuell aus der Schulbibliothek ausgesonderten Bücher; vom Roman bis hin zum Wörterbuch.

Eine Fotostrecke mit weiteren Bildern der Ausstellung sehen Sie hier: 
Klichen Sie auf Schule >>> Schulleben (Galerie)

  • 02 Oktober 2018

    : Tag der deutschen Einheit

    0:00 Uhr