Walter-Eucken-Gymnasium // Kaufmännische Schulen I // Freiburg

News detail

Wirtschaftsgymnasiasten stellen Fragen

Am 3. April waren insgesamt acht Jungpolitikerinnen und –politiker verschiedener Parteien und Listen zu Gast am WEG. In Form von einer Podiumsdiskussion stellten sie sich den Fragen der Schülerinnen und Schüler der 11. Klassen; nachdem sie durch eine Schülerin der SMV begrüßt wurden.

Foto 1: Die acht Jungpolitikerinnen und –politiker stellen sich bei einer Podiumsdiskussion den Fragen der Wirtschaftsgymnasiasten.

Schule, Sicherheit und Dietenbach

Die Wirtschaftsgymnasiasten interessierten sich v.a. für die Themenbereiche Schule, Sicherheit und Dietenbach. So wollten sie beispielsweise wissen, ob beim neuen Stadtteil Dietenbach wirklich genügend sozialer Wohnraum mitgeplant werde und, ob die Bauern ausreichend entschädigt würden.

„Geht wählen“

Ein weiteres Thema, das die Schülerinnen und Schüler umtreibt, sind die stattfindenden „Fridays for Future“-Schulstreiks. Die jungen Politikerinnen und Politiker loben das Engagement der Schülerinnen und Schüler. Sie ermutigen in diesem Zusammenhang, am 26. Mai bei der Kommunalwahl wählen zu gehen und somit die Zukunft mitzugestalten; denn „Wer freitags demonstrieren geht, kann auch sonntags wählen gehen“, so Julia Söhne, SPD.