Walter-Eucken-Gymnasium // Kaufmännische Schulen I // Freiburg

News detail

UNICEF-Spendenlauf am Walter-Eucken-Gymnasium

Am Donnerstag, dem 15. September 2016 haben die Schüler des Walter-Eucken-Gymnasiums nun schon zum zweiten Mal am UNICEF-Spendenlauf teilgenommen.

Insgesamt sind 265 Schüler, das entspricht mindestens der Hälfte der Schüler je Vollzeitklasse, im Post-Jahn-Stadion im Stadtteil Littenweiler gestartet.

 

Laufend Gutes tun

 

Die jungen Läufer, egal ob Joggingprofi, Hobbysportler oder chronischer Sportmuffel, sind damit einem Aufruf von Mats Hummels, Fußballweltmeister 2014, UNICEF-Pate und Schirmherr der Aktion „wir laufen für UNICEF“, gefolgt. So haben sie im Vorfeld des Laufes Sponsoren gesucht, die bereit waren, je gelaufener Runde, einen Betrag zu spenden. Die Volksbank konnte von den Schülern als Hauptsponsor gewonnen werden. Der Erlös des Spendenlaufs geht zu 60% an UNICEF. Im Rahmen der Aktion „letzte Chance für eine Kindheit“ werden Flüchtlingskinder unterstützt. Mit den restlichen 40% werden weitere Projekte der Schülermitverwaltung des Walter-Eucken-Gymnasiums finanziert.

Auch kulinarisch wurden die Schüler unterstützt: So hat das Café Hermann das Catering übernommen, Edeka das Wasser gespendet und Univeg hat die Läufer mit frischem Obst versorgt.

 

Zum Abschluss des gelungenen Vormittages im Post-Jahn-Stadion gab es noch ein Fußballturnier, bei dem die Klassen gegeneinander - und gegen das Lehrerteam - angetreten sind.

 

WEITERE BILDER FINDEN SIE UNTER FOLGENDEM LINK (...)

 

K. Glitz