Walter-Eucken-Gymnasium // Kaufmännische Schulen I // Freiburg

Abitur 2018

Feierliche Vergabe der Abiturzeugnisse

Am 05. Juli war zum ersten Mal ins Bürgerhaus Zähringen zum Abiball geladen.

Den Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrgangs 2018 wurden dort in einem feierlichen Rahmen ihre Abiturzeugnisse überreicht.

Die Abiturienten haben die Feier traditionell wieder selbst organisiert. Zwischen den Buffetgängen hat eine Tanzgruppe für Unterhaltung gesorgt und die Abiturienten haben ihren 'Abifilm'

gezeigt, der die letzten Jahre Schule Revue passieren lässt.

Auch in diesem Jahrgang gab es viele Spitzenleistungen; so haben drei Abiturienten die Traumnote 1,0 erreicht. Neben den Zeugnissen wurden auch zahlreiche Preise verliehen.

Alles Gute für Ihren zukünftigen Weg!

(Hinweis: Klicken Sie auf ein Bild um die ganze Fotostrecke zu sehen.)

UNICEF-Spendenlauf

UNICEF-Spendenlauf am Walter-Eucken-Gymnasium

Am Donnerstag, dem 13. September 2018 haben die Schülerinnen und Schüler des Walter-Eucken-Gymnasiums nun schon zum dritten Mal am UNICEF-Spendenlauf teilgenommen.

Laufend Gutes tun

Die jungen Läufer, egal ob Joggingprofi, Hobbysportler oder chronischer Sportmuffel, sind damit einem Aufruf von Mats Hummels, Fußballnationalspieler, UNICEF-Pate und Schirmherr der Aktion „wir laufen für UNICEF“, gefolgt. So haben sie im Vorfeld des Laufes Sponsoren gesucht, die bereit waren, je gelaufener Runde, einen Betrag zu spenden: Schüler, Eltern und Lehrer förderten die Läufer großzügig.

„Schulen für Afrika“

Der Erlös des Spendenlaufs geht zu 60% an UNICEF. Im Rahmen der Aktion „Schulen für Afrika“ werden Schüler und Lehrer in Afrika vom Schulheft bis zur Lehrerausbildung unterstützt. Da Nelson Mandela im Juli seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte, wird die Bildungskampagne zu Ehren des Mitinitiators Mandela in diesem Jahr von UNICEF besonders gefördert. Mit den restlichen 40% werden weitere Projekte der Schülermitverwaltung des Walter-Eucken-Gymnasiums finanziert.

Eine Vielzahl von Runden

Da in diesem Jahr erstmalig jeder Schüler mindestens drei Runden laufen musste, wird mit Sicherheit ein stolzer Betrag an UNICEF übergeben.

K. Kurz

(Hinweis: Klicken Sie auf ein Bild um die ganze Fotostrecke zu sehen.)

Deutscher Gründerpreis für Schüler

Preisverleihung „Deutscher Gründerpreis für Schüler“ – Auszubildende sind in Berlin mit dabei

Die Auszubildenden Maximilian Beck, Nadine Fichter und Sarah Isele aus der Klasse 2EFKI waren als Preisträger und Finalisten am 11. September zur Verleihung des Deutschen Gründerpreises 2018 in der Kategorie „Schüler“ ins ZDF-Hauptstadtstudio nach Berlin geladen.

Der Deutsche Gründerpreis ist die „Oscar-Verleihung“ der deutschen Gründerszene und Deutschlands renommiertester Wirtschaftspreis für junge Gründer. Der Preis wird jährlich in den Kategorien Schüler, StartUp, Aufsteiger und Lebenswerk verliehen. Die Auszubildenden hatten den ersten Platz beim Deutschen Gründerpreis für Schüler 2018 belegt und waren dafür am 19. Juni im Hamburger Verlagshaus Gruner + Jahr ausgezeichnet worden.

„Luftqualitätsmessung einfach und hautnah“

Die Geschäftsidee des Teams Emission Security, kurz EmiSec, war ein Armband, welches die Luftqualität misst und mit dem Smartphone über eine App kommuniziert. So kann jeder Mensch sich selbst informieren, wie sauber die Luft ist und das immer und überall. Das Motto der Auszubildenden lautet entsprechend: „Luftqualitätsmessung einfach und hautnah“. Das Team entwickelte im Rahmen einer fiktiven Unternehmensgründung ein Geschäftskonzept ihrer Ideen und erstellte einen Businessplan inklusive Marketingstrategie und Finanzplan.

Teilnahme am Future Camp

Im Anschluss an die Preisverleihung ging es für die Auszubildenden ins Schloss Kröchlendorff in der Uckermark zur Teilnahme am Future Camp, einem viertägigen Persönlichkeits- und Managementtraining, das der Hauptpreis des Existenzgründer-Planspiels war. Es wurde von erfahrenen Coaches und Referenten der Gründerpreis-Initiatoren Stern, ZDF, Sparkassen und Porsche angeleitet. Los ging es mit dem stern-Workshop: Im Elevator-Pitch stiegen die Schülerinnen und Schüler zu einem Investor in den „Fahrstuhl“, mit dem Ziel, in nur 30 Sekunden mit ihrer Idee zu überzeugen. Im Workshop „Schlanke Produktion“ erfuhren die Auszubildenden, was Porsche von den Japanern gelernt hat. Mit den Coaches der Sparkassenakademie machten sich die Teilnehmer im Bewerbungstraining für das Assessment Center fit und im Leadership-Training stand ihnen Unternehmensberater Walter Bock mit Rat und Tat zur Seite. 

Weitere Eindrücke von der Preisverleihung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.deutscher-gruenderpreis.de/preisverleihung/2018/

Copyright der Bilder:

©Jan Boris Wintzenburg

M. Winter

(Hinweis: Klicken Sie auf ein Bild um die ganze Fotostrecke zu sehen.)

 

Abschlussfeier der Kaufmännischen Berufsschule

 

(Hinweis: Klicken Sie auf ein Bild um die ganze Fotostrecke zu sehen.)

Abschlussfeier BK

Abschlussfeier Berufskolleg – für viele gab`s ein „Lob“….

Glücklich und vielfach mit „lobenswerten“ Ergebnissen bekamen die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs am Donnerstag, 12.07.2018 ihre Fachhochschulreife überreicht. Die Klassenbesten erhielten für ihre sehr guten Leistungen einen Preis; - einen Thermobecher, in den der Name ihrer Lieblingsschule eingraviert ist. Die fröhliche Stimmung wurde unterstützt durch die musikalische Darbietung des „WEG-Quintetts“. Für Getränke und Brezeln sorgte die Jufi der Wirtschaftsschule.