Walter-Eucken-Gymnasium // Kaufmännische Schulen I // Freiburg

Wirtschaftsgymnasium

Wirtschaftsgymnasium

Das Walter-Eucken-Gymnasium vereinigt unter einem Dach zwei in ihrer Dauer unterschiedliche Gymnasien.

Ansprechpartner

Claus Ramsperger

ABTEILUNG WG
E-Mail: ramsperger.wegvn(at)freiburger-schulen.bwl.de 
Telefon: 0761 - 201 7818


Oberstufenberatung

Als Oberstufenberater sind wir für Sie die Ansprechpartner, wenn es um Fragen und Probleme hinsichtlich der Kursbelegung, Prüfungsfachwahl oder dem Abitur geht. Gern stehen wir Ihnen hierbei mit Rat und Tat zu Verfügung. Im Folgenden finden Sie unsere Zuständigkeitsbereiche.

Sprechzeiten

nach Vereinbarung per Email:

montags 09:45 -11:15 Uhr (3. und 4. Stunde) im Raum 216 oder nach Vereinbarung

Melanie Kuhn

Eingangsklasse (Klasse 11) sowie Kursbelegung für die Jahrgangsstufe 1 (Klasse 12)

  • Kurswahlen für die Eingangsklasse und die Jahrgangsstufe 1
  • Informationen zum Seminarkurs (Besondere Lernleistung)

Corvin Mayer

Jahrgangsstufe 2 (Klasse 13)

 

  • Kurswahlen der Jahrgangsstufe 2
  • Prüfungsfachwahlen
  • Beratung zur Gesamtqualifikation (Abiturprüfung)

 

3-jähriges WG

Allgemeines

Das dreijährige Wirtschaftsgymnasium bietet zwei Profile an:

Im Profil «WIRTSCHAFT» werden neben einer vertieften Allgemeinbildung berufstheoretische Inhalte vermittelt. Das Profilfach Volks- und Betriebswirtschaftslehre prägt diese Schulart. Wie funktionieren Märkte, wie bilden sich Preise, was heißt Wirtschaftspolitik sind u.a. Fragen der Volkswirtschaft. Die Betriebswirtschaft beschäftigt sich u.a. mit rechtlichen Grundlagen (z.B. Verträgen), mit betrieblichen Abläufen und Finanzierungsfragen. Die Fächer Wirtschaftsinformatik und Betriebliches Umweltmanagement ergänzen dieses Profil. Weitere Informationen finden Sie im angehängten Flyer WGW.

Schülerinnen und Schüler, die das Profil «FINANZMANAGEMENT» wählen, sollen Kompetenzen zur Lösung typischer finanzieller Problemstellungen erwerben. Insbesondere sollen sie befähigt werden, als mündige Bürger richtige Entscheidungen in privaten Finanzangelegenheiten zu treffen. Weitere Informationen finden Sie im angehängten Flyer WGF.

Das dreijährige Wirtschaftsgymnasium beginnt nach der Klasse 10 (mittle­rer Bildungsabschluss) bzw. nach der Klasse 9 (8-j. Gymnasium) und endet mit der allgemeinen Hochschulreife.

>>> Informationen zum in Europa anerkannten Fremsprachenzertifikat (KMK-Zertifikat) Französisch finden Sie hier (...).

>>> Informationen zu zum Fach Wirtschaftsinformatik  finden Sie hier (...).

Allgemein

6-jähriges WG

Allgemeines

Das 6-jährige Wirtschaftsgymnasium ist ein berufliches Gymnasium mit Schwerpunkt in den wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fächern. Es beginnt mit der Klasse 8 und endet nach der Klasse 13 (Jgst. 2) mit der Abiturprüfung.

Damit können Schülerinnen und Schüler von Klasse 7 einer Hauptschule oder Realschule ohne Zeitverlust auf direktem Wege die Allgemeine Hochschulreife eines Gymnasiums erwerben. Auch Schülerinnen und Schülern eines anderen Gymnasiums ist die Möglichkeit des Eintritts gegeben.

Das 6-jährige Wirtschaftsgymnasium ist vor allem gedacht für gute Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse einer Haupt- oder Realschule, denen es bisher nicht möglich war, eine höhere Schule zu besuchen.

  • 25 September 2017

    BFW: BFW1-1 Waldseilgarten

    8:00 Uhr
    Ort: Waldseilgarten Rieselfeld
  • 26 September 2017

    WAG: WAG8 - Waldseilgarten

    8:00 Uhr
    Ort: Waldseilgarten Rieselfeld
  • 27 September 2017

    KBS: IHK Zwischenprüfung

    8:00 Uhr
  • 27 September 2017

    3WG: Schullandheimaufenthalt Eingangsklassen

    13:00 Uhr